SI-Club Karlsruhe

Слава україні - Slava Ucraini

Der Soroptimist Club Karlsruhe sieht mit großer Sorge und Bestürzung den Bruch des Völkerrechts und den militärischen Angriff auf die Ukraine. Die militärische Aggression bringt unendliches Leid mit sich.

Wir lehnen jegliche kriegerische Maßnahme entschieden ab und unterstützen alle Menschen, die sich für friedliche Formen der Konfliktlösung engagieren. 

Wir unterstützen die Opfer dieses Krieges, die immer andere sind als die, die solche Kriege beginnen. 

Wir fordern eine sofortige Beendigung der militärischen Aggression gegen die Ukraine!

---------------------------------------------------------------------------------------------------------

The Soroptimist Club of Karlsruhe (Germany) views the breach of international law and the military attack on Ukraine with the utmost concern and trepidation. This military aggression will cause endless suffering.

We reject any and all military actions and support all those who work toward peaceful forms of conflict resolution.

We stand by the victims of this war, who are always different people from the ones who start such wars.

We demand an immediate end to the military aggression in Ukraine!

 

Wenn Liebe zuschlägt - Verhüllung des Liebesbrunnens in Durlach

Eine Aktion der Orange Days vom 25. November bis 10. Dezember 2021

Wir setzen ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen.

Unter dem Motto „Orange the World – Stand up for Women“ verhüllt der Soroptimist Club Karlsruhe vom 25.11.2021 bis 10.12.2021 den Liebesbrunnen in Durlach und setzt an den Fenstern des Rathauses weithin sichtbare orangene Zeichen gegen Gewalt an Frauen.

Hier geht es zu weiteren Informationen und einem Videobeitrag zu unserer Aktion.

  

Verleihung des Erna-Scheffler-Förderpreises am 15. Oktober 2021

In diesem Jahr hat der Soroptimist International (SI) Club Karlsruhe zum 13. Mal den Erna-Scheffler-Förderpreis an herausragende Wissenschaftlerinnen des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) verliehen.

In einem feierlichen Festakt im Bundesverfassungsgericht konnten die Preise unter strenger Einhaltung der Corona-Regeln überreicht werden an Dr. Gabriela Molinar, Institut für Technik der Informationsverarbeitung, für ihre Dissertation "Machine learning tool for transmission capacity forecasting of overhead lines based on distributed weather data" und an Leona Schmidt-Speicher, Institut für Mikrostrukturtechnik, für ihre Masterarbeit „Herstellung, Untersuchung und Parametrisierung von bakteriziden Nanostrukturen am Beispiel von Titan und Silizium“.

Neuigkeiten

Nächster Clubabend

Der nächste Clubabend findet am 19. Mai um 19.00 als Hybrid-Veranstaltung statt.

weiterlesen

Weitere Neuigkeiten

Veranstaltungen

Derzeit liegen keine aktuellen Meldungen vor

Top